DOMESTIC – Was ist das?

Tempo, Tesa oder Uhu – jeder von uns kennt Beispiele, in denen ein Markenname als Synonym für eine gesamte Produktgruppe verwendet wird.

Ein ähnliches Prinzip erleben wir beim Begriff DOMESTIC. Denn fälschlicherweise wird häufig davon ausgegangen, dass es sich dabei um eine bestimmte Art von Bodenbelag handelt. Zwar zählt EXPONA DOMESTIC zu den bekanntesten Herstellern von Designbelägen, ist aber nur einer von vielen.

Fazit: Wer von DOMESTIC spricht, meint Designboden.

Designböden werden in den vergangenen Jahren aufgrund ihrer vielen positiven Eigenschaften immer beliebter. Sie sind strapazierfähig, langlebig, formstabil, pflegeleicht, warm unter den Füßen und überzeugen mit komfortablem Trittgefühl und Schalldämmung.

Dank ihrer veredelten Oberflächen lassen sich zudem besonders einfach reinigen. Die hochwertigen Qualitäten kommen bei der Produktion ohne phthalathaltige Weichmacher aus, um wohngesunde, emissionsfreie Bodenbeläge herzustellen.

Darüber hinaus gibt es eine sehr große Auswahl an Dekoren – am beliebtesten sind die originalgetreuen Holzdekore.

Wer sich für einen Designbelag entschieden hat, hat die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Nutzschichten zu wählen. Außerdem muss eine Wahl zwischen der Klick- oder der Klebevariante getroffen werden.

Wenn Sie weitere Fragen zu Designböden oder sonstigen Bodenbelägen haben, kontaktieren Sie uns einfach oder besuchen Sie unsere Ausstellung. Wir beraten Sie gerne persönlich.